Heiraten in Gotha auf Schloss Friedenstein

Besondere Hochzeit: Ehepaar Friedenstein ließ sich in Gotha trauen

In Gotha fand am vergangenen Samstag eine ganz besondere Eheschließung statt: Im Herzoglichen Museum gab sich ein Paar das Ja-Wort, das von nun an, abgeleitet vom Geburtsnamen des Bräutigams, den gemeinsamen Nachnamen Friedenstein trägt.

Tino und Carla Tinashe Friedenstein, geb. Becker, haben ihren Lebensmittelpunkt in Halle und haben sich extra wegen der besonderen Namensgleichheit mit Schloss Friedenstein entschieden, in Gotha zu heiraten. Die Ärztin und der Dozent reisten mit Eltern, Geschwistern und Trauzeugen in die Residenzstadt und wurden von Standesbeamtin Jana Habermann getraut.

Oberbürgermeister Knut Kreuch zeigte sich begeistert über diese besondere Hochzeitsgeschichte und schenkte dem Brautpaar einen Bildband von Gotha – natürlich mit Schloss Friedenstein auf dem Cover.