Hanfprodukte zur Gesunderhaltung und besseres Wohlbefinden

Hanfprodukte zur Gesunderhaltung und besseres Wohlbefinden

Werbung

Hanfprodukte zur Gesunderhaltung und besseres Wohlbefinden
Hanfprodukte – alte Nutzpflanze

Die Hanfpflanze ist wohl die älteste Nutzpflanze der Menschheit. Fundstücke belegen das man bereits in Deutschland im Jahre 5500 v. Chr Hanf anbaute. 1970 wurde in Eisenberg in Thüringen eine Vase mit Hanfsamen der Sorte Cannabis sativa mit der Datierung 5500 v.Chr. entdeckt[1]. Im großen Land China gibt es Funde die über 10.000 Jahre alt sind[2].

Die Vielseitigkeit von Hanf

Der Hanf ist eine echte Wunderpflanze. Im Gegensatz zu vielen anderen Nutzpflanzen kann die komplette Pflanze verwertet werden. Die Herstellung ist in der Regel sehr einfach. Es sind nur wenige Verarbeitungsschritte notwendig, um den Wert in den verschiedenen Bereichen optimal auszuschöpfen. Der sogenannte Nutzhanf hat kein oder nur sehr wenig THC (Tetrahydrocannabinol
) [3]. Im Mittelalter gab es einen echten Hanfboom. Die Teile von Waffen z.B. die Sehnen eines Langbogens entstanden aus Hanf. Mit den Hanffasern produzierte man auch Kleidungsstücke und die Segel eines Schiffes. Das Papier wie wir es heute kennen, gab es damals auch noch nicht. Herr Gutenberg druckte seine erste Bibel 1455 aus Hanfpapier.

Verwertungsmöglichkeiten der Hanfpflanze

Sicherlich hat jeder einen Klempner im Haus oder Wohnung gehabt? Gewindeverbindungen können mit Hanf abgedichtet werden. Eine kleine Übersicht mit vielen Verwertungungsmöglichkeiten.

– Papierherstellung
– Kunststofferstellung aus Hanffasern
– Baumaterial z.B. Dämmstoff
– Farbe und Lacke
– Ernährung z.B. Hanfsamen für Müsli, Mehl etc.
– Rauschmittel wird aus den Blüten von der weiblichen Hanfplanze gewonnen
– Kleidung z.B. Hosen
– Medizin z.B. Rauchen, Dampf einatmen oder als Öl zum einreiben
– Kosmetik als Creme, Bodylotion, Shampoo

Kochen und Backen

Hier kommen Hausfrauen voll auf ihre Kosten oder für alle Männer, die sich für das Backen & Kochen interessieren. Es muss aber nochmals erwähnt werden, dass die Produkte kein THC enthalten. Zum nächsten Kaffeeklatsch kann man also keinen Mariuanha-Kuchen servieren. Die Hanffaser mit bis zu 30% Hanfprotein stammen aus kontrollierten biologischem Anbau und sind ideal zum Backen und für Smoothies geeignet. Mit dem leckeren Bio Hanfsamen Öl mit Nussgeschmack lassen sich jetzt die Salate mit wertvollen Inhaltsstoffe verfeinern. Das Handöl ist reich an antioxidativ wirkendem Vitamin E, enthält lebenswichtige Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.

Gesundheit und Wohlbefinden

Einfach mal abschalten und die Seele baumeln lassen. Dazu noch was Gutes für die eigene Gesunderhaltung und Wohlbefinden tun. Ein leckerer Bio Hanf Protein Shake mit Schokolade ist nicht nur für Sportler und Veganer. Der Shake enthält jede Menge wertvoller Mineralien wie Eisen, Phosphor, Magnesium, Zink, Kupfer, Mangan, Kalium und dazu die Vitamine B1, B6 und Folsäure.
Das Produkt und weitere Sorten gibt es im Onlineshop.

Links zu Onlineshops für Hanfprodukte

Genussmittel, Backen und Kochen, Gesundheit
https://die-hanf-gesundheit.com/

Bekleidung
https://www.hanfare.de/hanfmode
https://www.avocadostore.de/brands/hempage
https://www.hanfwaren.de/de/

Quellenangaben:
[1] Hanf – das Praxisbuch, Ludwig Verlag Seite 8
[2] Natürliche und pflanzliche Baustoffe: Rohstoff – Bauphysik – Konstruktion, Ausgabe 2
Seite 124
[3] https://www.chemie.de/lexikon/Tetrahydrocannabinol.html
[4] https://www.umweltnetz-schweiz.ch/themen/bildung/3429-hanf-alte-kulturpflanze-der-menschen.html