Saubere Luft für jeden Raum für nur 72 Cent pro Tag

Saubere Luft für jeden Raum für nur 72 Cent pro Tag
Werbung

Saubere Luft ist für die eigene Gesundheiterhaltung enorm wichtig. Allerdings sieht die Realität
oft anders aus. Autoabgase, Feinstaubbelastung auf der Arbeit, schmutige Luft von Industrie können der Gesundheit der Menschen erheblich schaden. Dazu gesellen sich noch Bakterien und viele Viren (Influenza, Corona, etc.).

Der unsichtbare Feind

Einige Abgase von Verkehr und Industrie kann man sehen und sind für die Nase nicht gerade
angenehm. Pollen, Bakterien und Viren dagegen sind dagegen unsichtbar und schweben frei in der Luft. Auch der Mensch verbreitet eine Reihe von Gasen und auch Aerosolpartikel. Ob beim Sprechen, Rufen, Singen oder bei Husten und Niesen sowie körperlicher Anstrengung werden sehr viele Partikel in die nahe Umgebung freigesetzt, die schädlich für Mitmenschen sein können.

Das Stoßlüften bringt nichts

Seit Corona in Deutschland sein Unwesen treibt wird das Stoßlüften empfohlen. Allerdings
kommt nur saubere Luft in den Raum, wenn das Gebäude sich im oder am Waldesrand steht.
Wer in der Stadt in Haupt- und Nebenstraßen mit viel Verkehr lüftet, holt sich anstatt sauberer
Luft dreckige Luft in den Raum. In geschlossen Räumen z.B. auf der Arbeit, Schule oder in den
eigenen vier Wänden ist das Infektionsrisiko sehr hoch.

Saubere Luft durch Luftreiniger

In der Pressemittlung vom 7. Dezember 2020 empfiehlt die Gesellschaft für Aerosolforschung e.V. Luftreiniger. Sogar mobile Luftreinigungsgeräte können einen sinnvollen Beitrag leisten, um die Partikel-und Virenkonzentration in einem Raum deutlich zu reduzieren. Mit effektiven Lufreinigungsgeräten mit mehrstufigen Filtersystem (HEPA Filter H13, UV-Licht etc.) werden Feinstaub, Pollen, Schadstoffe, Bakterien und vieler Viren (Influenza, Corona) neutralisiert.

Besser als die Konkurrenz?

Im Gegensatz zu anderen Luftreinigern, die nur drei oder weniger Filter enthalten hat der hocheffiziente Luftreiniger AP07AV eine siebenfache Filterleistung.
Zudem kann man das Gerät kaufen oder mieten zum Hartz4 Tarif 22 € monatlich. Als Bonus gibt es noch die kostenlose und regelmäßige Zustellung neuer Filter.

Jetzt mieten für 72 Cent!

Der Lufreiniger APO7AV ist die Antwort auf saubere Luft in jeden privaten Haushalt,
Kommunen und alle Branchen. Das Gerät kann sich jeder leisten auch ein Hartz4 Empfänger.
Es kostet nur 22 € im Monat, das sind auf den Tag umgerechnet 72 Cent mit einer Laufzeit
von 36 Monaten. Als Bonus erhält man kostenlos die Filter, die regelmäßig gewechselt
werden müssen. Bei Interesse eine Nachricht über WhatsApp 0151 /14152583 oder per E-Mail:
office@ronaldrassmann.de

Ronald Rassmann

Ronald Rassmann